Calciumsulfatestriche

Calciumsulfatestriche (CA) enthalten sehr viele kleine Kristalle. Sie erhalten eine Faserbewehrung durch organische Zusätze, wie zum Beispiel Mehl, Haare oder auch anderer organische Stoffe. Um dieses Zusätze, die auch als Kristallisationskeime bezeichnet werden, wirken, bilden sich sogenannte „Gipsstäbchen“ oder größere Kristalle, die die Elastizität des CA verringern, bzw. den E-Modul ansteigen lässt.